HD Reinigung

Die Wasserhochdruckreinigung eignet sich insbesondere für folgende Anwendungen:

  • Beseitigung von harten und zähen Rückständen aus Behältern, Rohrleitungen, Wärmetauschern, Kolonnen, Reaktoren,usw.
  • Entgummieren von metallischen Oberflächen
  • Abtragen von Anstrichen und Beschichtungen baulicher Anlagen und Apparate

Die Reinigung mittels Wasserhochdrucktechnik bietet gegenüber anderen Reinigungsverfahren folgende Vorteile:

Absolut schonendes Abtragen von Inkrustierungen, Beschichtungen und Produktrückständen, sodass keine Beeinflussung der mechanischen Eigenschaften der zu reinigenden Bauteile und Apparate zu befürchten ist

  • Die Technik ist zuverlässig und in vielen Anwendungsbereichen gut zu automatisieren (z.B. Wärmetauscher-, Behälter-, Luftkühler- oder Flächenreinigung) und gleichzeitig variabel durch den Einsatz von verschiedensten handlichen Wasserwerkzeugen.
  • Realisierung optimaler Arbeitsleistungen durch effektive Einsatzmöglichkeiten
  • Einsatz ohne Zugabe von Chemikalien
  • Gewährleistung eines hohen Arbeitssicherheitsstandards mit zunehmender Automatisierung

Kommentare sind geschlossen