Trockeneisstrahlen (CO²-Reinigung)

Die CO² Reinigung, auch Trockeneisstrahlen genannt, ist zur Entfernung von Lacken, Fetten, Schmier- und Trennmitteln eine geeignete Methode, da die herkömmlichen Methoden sehr zeit- und arbeitsintensiv sind und hierbei lange und teure Stillstandzeiten im Produktionsprozess vermieden werden können.

Die Technologie schont die Umwelt und ist zur technischen Reinigung stromführender Elemente geeignet.


Bei der Trockeneisreinigung wird die zu reinigende Oberfläche mit tiefkalten Trockeneis-Pellets beschossen. Der Aufprall und die punktuelle Unterkühlung sorgen dafür, dass unerwünschte Beschichtungen und Beläge spröde werden und sich ablösen.
Beim Aufprall geht das Trockeneis in den gasförmigen Zustand über, ohne zwischenzeitlich zu verflüssigen – es löst sich rückstandslos „in Luft auf“.

Zurück bleibt nur eines: ein optimales Reinigungsergebnis.

Anwendungsgebiete:
•    Graffitientfernung
•    Reinigung von Schaltschränk

graffiti_nachher_w

Anfrage:

Kostenlose Besichtigung vor Ort zur Begutachtung und Bewertung der Graffiti-Entfernung.

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Kommentare sind geschlossen